82 Teilnehmer beim 1. KRLT Ju/Sch A/B - Alexander Gebhart gewinnt Schüler A

Datum: 
08.02.2012
Mannschaft: 
TTV
Verfasser: 
Walter Schleich

Das 1. Kreisranglistenturnier der Jugend/Schüler A/B wurde am 04./05.02.2012 beim TTV Rosenheim ausgetragen.

Insgesamt nahmen 82 Jugendliche teil, was eine leichte Steigerung gegenüber dem Vorjahr (78) bedeutet.

Damit die Zahlen aus 2010 mit 100 Teilnehmern erreicht werden können, müssen sich aber noch mehr Vereine aus dem Kreis an der Veranstaltung beteiligen.

Einige Vereine mit starker Jugendarbeit haben erneut komplett gefehlt.

Woran mag dies liegen ? 

Dafür setzen aber Vereine wie der TV Feldkirchen und der SV Riedering deutliche Zeichen in die andere Richtung.

Hier die Teilnehmerzahlen im Einzelnen:

TV Feldkirchen 16
SV Riedering 14
TTV Rosenheim 12
SV DJK Kolbermoor 9
TuS Bad Aibling 8
TuS Prien 7
SV Vogtareuth 6
ASV Eggstätt 5
TuS Großkarolinenfeld 3
FT Rosenheim und TSV Babensham je 1
 

Hier die Ergenisse aller Konkurrenzen.  Ergebnislisten
 

In der Schüler A Klasse konnte Alexander Gebhart seiner Favoritenrolle gerecht werden. Mit nur einem einzigen Satzverlust gewann er die Konkurrenz ganz souverän.

Alexander qualifiziert sich damit für das 1. BBRLT am 26.02.2012 beim TSV Übersee. Gleiches gilt für die ersten drei aller Konkurrenzen.
Hier werden dann auch die freigestellten Spieler aus dem Kreis eingreifen.

Alexander Gebhart mit TTV Vorstand Walter Schleich und Kreisvorsitzenden Gerhard Deckert bei der Pokalübergabe. 
 

 

Nachfolgend die vier Erstplatzierten bei den Schülerinnen B. Gesamt 8 Teilnehmerinnen.

Es siegte Nora Schweiker vom TV Feldkirchen 
 


 

Bei den Schülern B nahmen 12 Spieler teil.

Es siegte Sebastian Kecht vom TuS Großkarolinenfeld. 
 


 

Bei den Schülerinnen A nahmen 12 Spielerinnen teil.

Die Siegerin ist hier Verena Ertelt vom TV Feldkichen.
    

 

 

Für die Schüler A hatten 21 Teilnehmer gemeldet.

Der Sieg ging an Alexander Gebhart (TTV Rosenheim) 
 

 
 

Die Mädchenkonkurrenz gewann Christina Disch (TV Feldkirchen)

8 Mädchen hatten gemeldet.  
 

 

 

Bei den Jungen waren 21 Teilnehmer am Start.

Der Sieg ging Markus Weingartner vom TuS Bad Aibling.
Der TTV Starter Merlin Meyer kam auf den undankbaren 4. Platz.
Auf Rang 6 mit einer sehr starken Leistung im ersten Jugendjahr Lukas Fürst. 
 

 

Die Jugendlichen des TTV zeigten gute bis sehr gute Leistungen und verpassten zum Teil nur knapp die Endrunde. Natürlich gab es auch einige entäuschende Ergebnisse. 

Für einige war es eines ihrer ersten Turniere - so dass hier das Ziel war Erfahrung zu sammeln.

Lasst euch also nicht entmutigen - fast alle haben so angefangen.

Herzlichen Dank an Kreisjugendwart Michael Bründl.
Das Turnier konnte mit der neuen Software sehr zügig abgewickelt werden.

Vielen Dank an unseren Kreisvorsitzenden Gerhard Deckert der die Siegerehrungen mit durchführte und einige Sachpreise zur Verfügung stellte.

Besonderer Dank gilt allen unseren fleissigen Helfern für die tolle Unterstützung im Interesse der Jugend des Kreis Rosenheim.