Christoph Rölz ist der Vereinsmeister 2013 Herren

Datum: 
04.11.2013
Mannschaft: 
TTV
Verfasser: 
Walter Schleich

An der diesjährigen Vereinsmeisterschaft der Erwachsenen nahmen insgesamt 22 Aktive teil.

Dies ist eine durchaus ansprechende Quote.

Als Neuerung durften auch die Jugendspieler bei den Erwachsenen teilnehmen.
Dies wurde gut angenommen und die Jugendlichen konnten sich im Vergleich mit den Erwachsenen sehr gut behaupten.

Hier alle Ergebnisse kompakt

Mit Christoph Rölz hat der TTV einen neuen Vereinsmeister bei den Herren 2013.

Der Titelgewinn durch Christoph kam doch sehr überraschend.
Christoph gehörte nicht zum engsten Favoritenkreis was die beiden Niederlagen in der Vorrunde auch bestätigten. 

In der Endrunde war Christoph aber rechtzeitig in Höchstform und kam mit Erfolgen gegen Maier und Maxhera ins Halbfinale.
Hier revanchierte er sich gegen Marko Fridau für die Vorrundeniederlage und siegte mit 3:2.
Nach einem 1:7 Rückstand im 5. Satz  kam er so richtig in Schwung und  drehte die Partie noch.

Im Finale traf er auf den Favoriten Amin Doliwa, doch auch hier setzte er sich verdient mit 3:2 durch.
 

 

 

Den 3. Platz sicherte sich Alexander Gebhart im kleinen Finale gegen Marko Fridau 

 

Hier die drei Erstplatzierten bei den Herren. 

 

Den Titel bei den Damen sicherte sich Conny Gaida-Scholz als einzige Teilnehmerin. 

Conny spielte bei den Herren mit und zeigte sehr gute Leistungen.  

Die Doppelpartner wurden einander zugelost.
Erwartungsgemäß siegten die beiden Materialspieler Ulrich Peldszus/Amin Doliwa. 
 

Die Siegerehrung und Preisverteilung findet am 07.12.2013 auf der Abschlußfeier statt.

Insgesamt gab es sehr viele ausgeglichene Spiele und eine ganze Reihe von überraschenden Ergebnissen.